Presse & Newsarchiv

Die NORD PROJECT Immobilien wurde im Jahr 2000 in Hamburg als Immobilienunternehmen für operative Immobiliengeschäfte, Projektentwicklungen und Beteiligungen gegründet. Das Unternehmen bildet den gesamten Immobilienzyklus vom Grundstücksankauf über die Planungs- und Bauphase bis zur Fertigstellung ab. Hauptgeschäftsfelder sind die Entwicklung von Hotels, Studenten- und Serviced Apartments, Wohnen und Einzelhandel. Ab 2011 wurden Hotel- und Apartmentprojekte als Joint Ventures mit der GBI AG in einer gemeinsamen Gesellschaft realisiert. Seit Beginn 2019 werden neue Projekte in der, von Jürgen Paul und Gerrit M. Ernst gegründeten NORD PROJECT REAL ESTATE GmbH realisiert.

Der Pressekontakt für Themen der NORD PROJECT ist Herr Wolfgang Ludwig. 

Pressesprecher

Pressesprecher

WOLFGANG LUDWIG
mail[at]ludwig-km.de
Tel.: 0221 29 21 92 82
Fax: 0221 29 21 92 83

Newsarchiv


  • 2022
  • 2021
  • 2020
  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2015
  • 2014

EXPO REAL 2022

In diesem Jahr präsentiert sich die NORD PROJECT zum siebten Mal als Partner am Gemeinschaftsstand der Stadt Hamburg auf der EXPO REAL in München. In Halle B2.430 stellen wir vom 04.10. bis 06.10.2022 neue Projekte und Investitionsmöglichkeiten in den Bereichen frei finanzierter und geförderter Wohnungsbau, Studentenapartments, Hotels und Quartiere vor. Vereinbaren Sie gern einen Termin mit Jürgen Paul oder Gerrit M. Ernst über Fr. Gabriele Rönsch, 040.414334570.

EXPO REAL 2022 in München

Fertigstellung der Kita "Alte Keksfabrik" in HH-Barmbek-Süd

In Barmbek-Süd hat die NORD PROJECT eine weitere Kita realisiert und an die Betreiberin übergeben. Für die "Kita Käptn Kaninchen" wurden die Räume einer ehemaligen Backstube kernsaniert und ausgebaut. Besonderes Highlight in der urbanen Lage sind die großzügigen Außenflächen und der direkte Zugang zum U-Bahnhof Dehnhaide.

Kita Käptn Kaninchen

NORD PROJECT & GBI sind laut BulwienGesa Top-Hoteldeveloper in Hamburg

NORD PROJECT und sein JV Partner GBI AG sind auch in 2022 der größte Hotelentwickler in Hamburg. Dies belegt die aktuelle Studie "Projektentwicklermarkt 2022" von BulwienGesa. Mit dazu beigetragen haben insbesondere die kürzlich eröffneten beiden Hotels von Premier Inn und Novum in der City Süd mit insgesamt mehr als 600 Zimmern. Und pünktlich im April 2022 sind die Übernachtungszahlen in der „Schönsten Stadt der Welt“ wieder kräftig angestiegen.

BulwienGesa Projektentwicklermarkt 2022

Namensgebungsveranstaltung im Herbert Weichmann Haus in Hamburg

Mit Grußworten von Carola Veit, Präsidentin der Hamburgischen Bürgerschaft, Stiftungsvorstand Prof. Julius H. Schoeps und dem Architekt des Hauses, Prof. Bernhard Winking wurde die Namensgebung für das neue Haus im Hamburger Münzviertel gefeiert. "Herbert Wichmann als Namenspatron inspiriert und beeindruckt mit seiner Vita", sagte Julius Schoeps über den ehemaligen Hamburger Bürgermeister mit jüdischen Wurzeln. Besonderes Highlight war der Auftritt von Giovanni Biga und dem Canea Quartett die Musik von Felix Mendelssohn-Bartholdy spielten.

WINKING FROH Architekten

Grundsteinlegung für 40 Wohnungen in Reinfeld

Alle Beteiligten sind sich einig: Der Neubau von 40 Wohnungen in der Reinfelder Innenstadt ist ein guter und wichtiger Schritt für die Entwicklung der Stormarner Karpfenstadt. Jetzt wurde der Grundstein den Hochbau in der Paul-von-Schoenaich-Straße gelegt. Kostengünstiger Wohnraum trage dazu bei, die Attraktivität Reinfelds zu erhöhen, betont Bürgermeister Roald Wramp. 30 der insgesamt 40 entstehenden Wohnungen sind gefördert und kosten daher nur 6,10 Euro pro Quadratmeter.

Stadt Reinfeld, S-H

Spatenstich für Studentenapartments in HH-Harburg

Am 12.04.22 ist der symbolische Spatenstich in HH-Harburg für den Bau von 174 Apartments für Studierende und Auszubildende sowie eine Kita erfolgt. Der Neubau am Binnenhafen, initiiert durch die Lorenz Gruppe, die NORD PROJECT und die GBI wird ein wichtiger Beitrag für das Quartier. Die Fertigstellung mit dem Baupartner Kögel Bau ist für den Herbst 2023 geplant. 23 Apartments werden öffentlich gefördert, acht Einheiten stehen „Hier wohnt Hamburgs Jugend“ zur Verfügung. Ein Immobilien Spezialfonds der HanseMerkur Grundvermögen AG wird Eigentümer der Immobilie.

HanseMerkur Grundvermögen AG